Formentera, Castellum Roma de Can Pins kurz vor  Es Calo rechts ca. 1km.

Von den römischen Befestigungsanlagen sind nur noch die Grundmauern zu sehen. Dies war bis Anfang der achtziger Jahre im Boden verborgen. Da die Formenteraner Bauern die Kalksteinblöcke zum bau ihrer Häuser verwandten. Aber man kann heute noch gut die fünf Ecktürme, Grundriss erkennen.

                                               wpe53.jpg (21599 Byte)                         wpe58.jpg (29866 Byte)

 

Die Orte